CDU - Die Partei, die die Bürger für dumm verkauft?

Soeben landete doch tatsächlich wieder eine von diesen herrlichen Postwurfsendungen, die man eh nicht anschaut und sofort wegwirft in meinem Briefkasten.
Die CDU schrieb mir. Wo die meine Adresse gekauft haben, will ich gar nicht wissen.
Normalerweise schmeiß ich so ein Zeug eh weg, alles Lug und Betrug was drauf steht, allerdings bin ich aufmerksamer geworden, als ich sah, dass vorne das "I-Phone" abgebildet war.
"Ahja, Konsum, Konsum. Vielleicht mal wieder Schleichwerbung dabei?", dachte ich mit im Stillen und las den Text auf der Rückseite.
Der hatte es doch tatsächlich in sich, ich war sowas von den Socken.
Denkt die CDU, wir seien alle dumm? Gut, die meisten Jugendlichen werden wahrscheinlich eh nur lesen "Freigetränke" und zack, werden sie da sein. Hauptsache sich besaufen und "total zu sein".
Allerdings gibt es noch einige, die sich nicht dieses Denken angeeignet haben und spätestens jetzt die CDU NICHT mehr wählen werden!
Warum?
Die CDU hat sich doch allzu oft und laut genug GEGEN Flatrate-Parties ausgesprochen, sie haben es in ihrem sogenannten "Wahlprogramm", dass sie Flatrate-Parties mit Freigetränken per Gesetz verbieten wollen! Und nun veranstalten die selbst so etwas in einer Disko! Die plendieren wohl eher darauf, dass die Dummen sie wählen, sodass niemand aufschreit, wenn sie mal wieder ein Wahlversprechen nicht gehalten haben.
Denkt mal drüber nach!

5 Kommentare 19.8.09 14:09, kommentieren

Werbung


The Post - more stupid then thought?

When I called this morning to sign me ill I was definitly asked why I first send my Fellow-sick note and after that my first-sick note. Ehm, yeah I would love to know that as well, especially that I did not know about that fact cause I send first my first-sick note and then the fellow one as it is normal. Yeah the Friday before the last one I send the first-sick note and it arrived LAST friday? Huhuuuu, what happened please?? It arrives a whole, A WHOLE week later! From the one part of the city to the other it takes much more time as from city to city? NO WAY! Not to mention that 5 of my postcards I send have not arrived yet...yeah and my fellow-sick note arrived "already" on last Wednesday. Sure, there has been thinking somebody if he is losing touch with reality. And, as it could not be different, I got the fault; again. The fault that the post it too stupid to deliver a letter from A to be.
Shall I go next time to the central office at the train station while I am ill? Just to throw in two letters I can throw in here? Just 5 minutes away?

1 Kommentar 17.8.09 12:06, kommentieren

Die Post - unfähiger als gedacht?

Joa, da rief ich heute morgen an, um mich krank zu melden, werde ich doch tatsächlich gefragt, warum ich erst meine Folgebescheinigung losschicken würde und danach erst meine Erstbescheinigung. Öhm, ja, wüsste ich auch gerne, zumal ich davon ja nichts wusste, da ich nur die Erst- und danach die Folgebescheinigung in Händen gehalten und jeweils auch separat abgeschickt hatte. Ja, vorletzte Woche Freitag habe ich meine Erstbescheinigung abgeschickt, und sie kommt eine GANZE Woche später an, nämlich letzten Freitag!! Hallo?! Von Stadtteil zu Stadtteil innerhalb einer Stadt dauert die Zustellung länger als von Stadt zu Stadt oder wie? Ganz abgesehen davon, dass 5 meiner Postkarten überhaupt gar nicht erst angekommen sind...ja, und meine Folgebescheinigung ist "schon" am Mittwoch eingetrudelt. Da hat sich der Arbeitgeber sicher auch gefragt, in welchem Film er gelandet ist. Aber natürlich bekomme ich wieder die Schuld dafür, dass die Post zu blöde ist, einen Brief innerhalb der Stadt von A nach B zu transportieren. Soll ich demnächst etwa immer bis zur Hauptstelle am Bahnhof fahren, um meine Krankmeldung einzuwerfen, während ich krank bin?

3 Kommentare 17.8.09 11:53, kommentieren

The Time

I am asking myself:
Which idiot has invented the clock?
Would it not have been better for us not to count the time?

4 Kommentare 19.3.09 20:50, kommentieren

Die Zeit

Also wirklich, ich frage mich gerade, welcher Deppen die Uhr erfunden hat!
Wäre es denn nicht für unsereins besser, die Zeit nicht zu zählen, sondern sie einfach nur verstreichen zu lassen?

4 Kommentare 19.3.09 20:49, kommentieren