Mitbewohner und andere Insekten

Aaaaaaah, helft mir!
Wer kennt das nicht: Nervende Mitbewohner??
Ich wohne ja derzeit in einer 2er-WG mit einer zusammen, die gerade einmal ein paar Monate älter ist als ich, aber wie ein Kind ist...leider kann man sich seine Mitbewohner nicht immer aussuchen. Aber gut, es war besser für mich, als einsam zu bleiben...
...wo nun im Nachhinein herauskommt, dass meine Mitbewohnerin eine Unordnungs-und Unsauberkeitsfanatikerin zu sein scheint...ständig räume ich ihr alles hinterhe, Pfannen, die ich brauche, sind nicht abgespült; folglich muss ich sie spülen und mache mal wieder ihre Arbeit...der Fußboden ihres Zimmers ist übersät von Müll, weil sie zu faul ist, mal eben in die Küche zu laufen und ihn dort in den Sack zu werfen oder sich gleich nach unten zu den Tonnen zu begeben, um dort die Sachen zu entsorgen...das Bad wird nicht geputzt, ihren Anteil an der Telefonrechnug zahlt sie seit drei Monaten nicht mehr und ärgert mich alle Nase lang, wenn sie nicht gerade pennt, frisst oder arbeitet....bitte entschuldigt die Ausdrücke, aber sie beschreiben dennoch ziemlich gut, was ich hier durchlebe.
So, aber was ist nun der Anlass, dass ich euch mein Leid klage?? Ganz einfach:

Vor 2 Wochen habe ich ein Casting gewonnen, bei dem Hörbuchsprecher/innen gesucht wurden und ich hatte halt eben das Glück, mich zu den Glücklichen zählen zu dürfen. Man, war ich die nächsten Tage euphorisch! Gut, gut...soweit erstmal.
Da denke ich gerade, nun hab ich meine Ruhe und kann jetzt schön in meiner Küche das neue Kapitel aufnehmen, da bekommt die Tante das mit und fängt an, die ganze Zeit herumzuplaudern und reinzuschreien von ihrem Zimmer oder gleich neben mir. Da hatte ich schon ganze 5 Minuten von 25 zusammen und dann versaut sie mir das!!!!!!!!
Oder sie kitzelt mich mitten drin einfach, dabei habe ich sie gebeten, nicht herumzuschreien, ganz abgesehen davon, dass die Nachbarn schlafen wollen...nun, mich bekommt man eigentlich überhaupt nicht leicht stinkig, ich bin immee sehr gelassen, aber nach dem was weiß ich wievielten Mal ist mir doch ein wenig der Kragen geplatzt, zumal ich für jemanden eingesprungen bin und das mit der Aufnahme nun schnell von der Bühne muss...heute Nacht wird es also leider nichts mehr und morgen früh auch nicht :-/ Wehe, wenn ich mal aus Versehen an ihrem Zimmer vorbeilaufe, während sie sich umzieht, dann gibt es Donnerwetter! Dabei könnte sie es so leicht haben und einfach die Türe schließen...

Nun gut, dass wollt ich eben einfach mal losgeworden sein, Mitbewohner kann man manchmal echt vergessen!!

14.12.08 23:14

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen